Breeders Crown 2014

Nachschau - 1. und 2. November

Das Berliner Breeders-Crown-Meeting entwickelte sich zu einer einzigartigen Gala-Vorstellung herausragender Pferde und Fahrer.

Heinz Wewering und Indira Bos Besitzer Hans-Ulrich Bornmann bei der Siegerehrung

Ideale äußere Bedingungen mit Temperaturen wie im Spätsommer, ein perfekt präpariertes und rundum erneuertes Geläuf, begeisterte Zuschauer und eine Stimmung wie in der Derby-Woche: Das zweitägige Breeders-Crown-Meeting wurde zu einem vollen Erfolg und bewies in eindrucksvoller Art und Weise, wie faszinierend der Kampf um Sieg und Platz sein kann. Die acht Hauptläufe der Breeders Crown und die exzellent besetzten Entlastungen erhielten nicht nur aufgrund des hohen Preisgeldes – insgesamt wurden über 450.000 Euro an die Traberbesitzer ausgeschüttet – eine herausragende Bedeutung, sondern sie entwickelten sich zu einem einzigartigen Schlagabtausch bärenstarker Pferde und erstklassiger Fahrer. Keine Frage: Die zweitägige Berliner Veranstaltung glich einem leidenschaftlichen Plädoyer, das allen Anwesenden und den Nutzern der Web-Streams die bunt schillernde Attraktivität des Trabrennsports vor Augen führte. Die Breeders Crown 2014 – das war weit mehr als nur die Vergabe von acht Züchter-Kronen. Es war ein Festival, ein feierlicher Akt der Gegenseitigkeit: Denn der Sport verteilte nicht nur Kronen, sondern er wurde selber von den vorzüglichen Leistungen der Teilnehmer gekrönt.
Bitte klicken Sie hier für den vollständigen Bericht ->

 

Vorschau - 01.11.2014

Noch wenige Tag bis zum Auftakt der
Breeders Crown 2014!

 

Am ersten Tag der Breeders Crown treten Vierbeiner-Helden wie Lobell Countess, Dream Magic BE, Chapeau, Banks und Georgina Corner in Mariendorf an. Große Summen: Für die Sieger und Platzierten geht es am Auftaktabend um über 200.000 Euro Preisgeld. Große Gewinnchancen: Auf das wettende Publikum warten Jackpots und Garantien in Höhe von 29.000 Euro.

Hier geht es weiter im Text ->

 

 

 

Vorschau - 02.11.2014

Der Breeders-Crown Sonntag:

Jede Menge prominente Gäste und eine gigantische V5!


Der zweite Tag des Berliner Meetings wird zu einem internationalen Gipfeltreffen: Mariendorf begrüßt Fahrer aus acht europäischen Nationen – darunter auch die Sulky-Legende Jean-Pierre Dubois. Das erstklassige sportliche Programm wird von einer sensationellen V5-Wette begleitet: Es geht um 30.000 Euro Garantieauszahlung inklusive 16.100 Euro Jackpot. Die Vorschau für den 02.11.  ->

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
Berlin
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Berliner Trabrenn-Verein e.V.