Breeders Crown 2014

Georgina Corner und ihr Fahrer Thorsten Tietz gewinnen das Finale der Vierjährigen Stuten

Breeders Crown: 

Der Kampf um die Krone

 

Ein Event vom Feinsten: Am 1. und 2. November 2014 wird das Breeders-Crown-Meeting auf der Trabrennbahn Berlin-Mariendorf ausgetragen. Dieses Ereignis ist ein absolutes Top-Highlight des deutschen Sulkysports. In den nach Alter und Geschlecht der Pferde unterteilten Rennen werden voraussichtlich rund 350.000 Euro Gesamtpreisgeld ausgeschüttet.
Der Kampf um die »Krone der Züchter« – so die deutsche Übersetzung des englischen Begriffs Breeders Crown – fand schon in den Jahren 2003 bis 2008 in Berlin statt und wurde damals zum Teil in Kooperation mit den Bahnen in München und Gelsenkirchen durchgeführt. In der Saison 2013 kehrte das Ereignis in die Hauptstadt zurück.

Die Mariendorfer Veranstalter erwarten zu den beiden Veranstaltungen (Beginn Samstag 17.30 Uhr / Sonntag 13.30 Uhr) zahlreiche, illustre vierbeinige Gäste, denn bei der Breeders Crown gehen nur die besten deutschen Pferde an den Start. Und natürlich ist auch ist die komplette fahrerische Elite auf der Derby-Bahn präsent.

Rückblick

Sie sind interessiert an Ergebnissen der zurückliegenden Jahre? Vor- und Nachschau, Rennberichte und Videos der Hauptrennen? Dann folgen Sie uns bitte zur alten BC-Homepage ->

Plätze im VIP sichern!

Zur Breeders Crown bieten wir Ihnen die Möglichkeit das Renngeschehen in einem exklusiven Rahmen zu verfolgen. Informationen dazu hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Berliner Trabrenn-Verein e.V.